Die besten Ausbildungsstellen für 1. Hilfe in deiner Nähe

Freie Schulung für Erste Hilfe: Leben retten leicht gemacht.

Erste-Hilfe-Schulung für alle

Ob Führerschein, Beruf oder „einfach so“: Erste-Hilfe-Schulungen helfen dir immer

Es gibt viele gute Gründe, einen anerkannten Erste-Hilfe-Kurs zu absolvieren: Für den Führerschein ist der Nachweis eine wichtige Voraussetzung – denn im Straßenverkehr hat Sicherheit Vorfahrt. In manchen Berufen sind Kenntnisse in 1. Hilfe ebenfalls gefragt. Wer privat einen Erste-Hilfe-Kurs absolviert, baut damit wichtige Qualifikationen auf.

Auch im Alltag sind fundierte Kenntnisse in 1. Hilfe ein wichtiger Begleiter – zu Hause, bei der Familie oder im Verein. Denn viele gefährliche Situationen passieren nicht bei der Arbeit, sondern in der Freizeit. Je mehr Menschen wissen, welche einfachen Handgriffe Leben retten können, desto besser. Arbeitgeber sind sogar dazu verpflichtet, eine gewisse Quote von Ersthelfenden auszubilden. Die gesetzliche Unfallversicherung kommt für die Kursgebühren auf.

Entdecke jetzt in unserem deutschlandweiten Portal ermächtigte Ausbildungsstellen für Erste-Hilfe-Schulungen – gleich bei dir um die Ecke!

So funktioniert‘s

  1. Wähle aus der Liste deine gewünschte Schulung aus
  2. Trage daneben die Postleitzahl ein, an der du suchst
  3. Klicke auf die Lupe und finde anerkannte Ausbildungsstellen in deiner Nähe

Deine Vorteile

3 Gründe für Meine1Hilfe.de

Fundierte Ausbildung

Auf meine1hilfe.de findest du eine Auswahl hochwertiger Ausbildungsangebote für 1. Hilfe. Mit medizinischem Sachverstand, Erfahrung und Kenntnissen aus der Praxis.

Keine Abzocke

In unserem Portal tragen sich nur renommierte Trainer, Schulungszentren und Ausbildungsstellen für Erste Hilfe ein. Im Fokus steht Leben retten – nicht Geld scheffeln.

Qualität buchen

Alle Ausbildungsstellen auf meine1hilfe.de sind laut DGUV-Grundsatz 304-001 ermächtigte Stellen für die Aus- und Fortbildung in Erster Hilfe. Verlasse dich auf Qualität.

Wissen rund um die 1. Hilfe

Fragen und Antworten zu unseren Erste-Hilfe-Kursen

Die Erste-Hilfe-Ausbildung beim Führerscheinerwerb ist heute identisch zur Ausbildung zu Ersthelfenden im Betrieb. Neun Einheiten à 45 Minuten sind offiziell vorgegeben. Für manche Berufe gelten allerdings spezielle Anforderungen wie Erste Hilfe bei Kindern oder Senioren.
Bei einer Erste-Hilfe-Schulung geht darum, von einer qualifizierten Person die medizinischen Grundlagen zu lernen. Viel wichtiger ist aber, in praktischen Übungen die lebensrettenden Handgriffe zu lernen. Und das funktioniert nur direkt vor Ort. Deshalb akzeptieren weder Führerscheinstellen noch die betriebliche Unfallversicherung einen Online-Kurs. Hierfür werden zudem die betrieblichen Kosten nicht übernommen.
Es gibt sehr viele Anbieter für Erste-Hilfe-Kurse. Aber nicht alle erfüllen die Qualitätsstandards, die nötig sind, damit die Kurse anerkannt werden. Die Richtline „DGUV Grundsatz 304-001“ regelt, welche inhaltlichen und persönlichen Voraussetzungen erfüllt werden und welche Einrichtungen sich „ermächtigte Stelle“ für die Erste-Hilfe-Ausbildung nennen dürfen. Auf meine1hilfe.de findest du ausschließlich offiziell ermächtigte Ausbildungsstellen.
Skip to content